Tobias Krafft

Tobias Krafft

Tobias Krafft
Post:TU Kaiserslautern
Postfach 3049
67663 Kaiserslautern
Room: 48-666
Email: krafft [at] cs.uni-kl.de
Phone: +49 631 205 4070
ORC ID: 0000-0002-3527-1092
Google Scholar: Hier
Researchgate: Hier

Forschungsinteressen

  • Computational social science 
  • Algorithmic accountability
  • Machine learning
In seiner Promotionsarbeit behandelt Tobias Krafft Fragen nach der sogenannten "Algorithmic Accountability" von algorithmischen Entscheidungssystemen, die entweder autonom handeln oder die Entscheidung von menschlichen Experten vorbereiten. Die algorithmischen Entscheidungssysteme sind dabei das Endprodukt einer langen Kette von Prozessschritten, die jeweils fehlerhaft sein können. In seiner Arbeit wird sich Herr Krafft mit mehreren dieser Aspekte bezogen auf unterschiedliche Anwendungsfelder widmen.

Sprechstunde

Nach Vereinbarung 

Preise

Weizenbaum-Studienpreis 2017 von dem Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung

Masterarbeit

T. D. Krafft, Qualitätsmaß binärer Klassifikationen im Bereich kriminalprognostischer Instrumente der vierten Generation, arXiv:1804.01557 [cs, stat], Apr. 2018.

Lebenslauf

  • 2015-2017: M. Sc. Sozioinformatik, Technische Universität Kaiserslautern
  • 2011-2015: B. Sc. Informatik,  Technische Universität Kaiserslautern

Lehre

  • Betreuung der Veranstaltung Seminar zu Informatik und Gesellschaft: "Sozioinformatische Analysen von soziotechnischen Phänomenen" (SS 2019) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Hausarbeit: Soziale und rechtliche Konsequenzen bei der Einführung eines IT-Systems (SS 2019) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Formale Sprachen und Berechenbarkeit (SS 2019) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Einführung in die Sozioinformatik (WS 18/19) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Sozioinformatik in der Praxis(WS 18/19) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Analyse komplexer Netzwerke (WS 18/19) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Complex Network Analysis (WS 18/19) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Reading-Course "Data Science Literacy" (WS 18/19) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Seminar zu Informatik und Gesellschaft: "Sozioinformatische Analysen von soziotechnischen Phänomenen" (SS 2018) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Hausarbeit: Soziale und rechtliche Konsequenzen bei der Einführung eines IT-Systems (SS 2018) als Assistent
  • Betreuung der Veranstaltung Analyse komplexer Netzwerke (WS 17/18) als Assistent und Tutor
  • Betreuung der Veranstaltung Master Seminar/Reading Course on Decision Making and ADM Systems (WS 17/18) als Assistent

Stipendium

  • April 2015 bis 2018: Stipendium vom Fachbereichs Informatik, TU Kaiserslautern

Vorträge und Workshops

Datum:10/2019
Tätigkeit:Workshop
Titel:"Ethik / Responsible AI"
Veranstalter:DIN / DKE
Webseite:Zur Veranstaltungswebseite
Zum Programm
Referent: Tobias Krafft
Datum:05/2019
Tätigkeit:Keynote
Titel:"Meinungsforschung zwischen Ethik und Algorithmen – Wie die Sozioinformatik helfen kann"
Veranstalter:Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. (BVM)
Webseite:Zur Veranstaltungswebseite
Zum Kongressprogramm
Referent: Tobias Krafft
Datum:05/2019
Tätigkeit:Impulsvortrag und Workshop
Titel:"Legal Tech - Was kann „Künstliche Intelligenz“ (KI) - was nicht?"
Veranstalter:Justizakademie des Landes Brandenburg in Königs Wusterhausen
Referent: Tobias Krafft
Datum:04/2019
Tätigkeit:Experteninputs mit anschließenden Diskussionsrunden
Titel:"Workshop der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) - Methodik für ein kontinuierliches Monitoring von Medienintermediäre – Fokus Diskriminierungen"
Veranstalter:Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM)
Referent: Tobias Krafft
Datum:04/2019
Tätigkeit:Impulsvortrag
Titel:"Entseelte Entscheidungen – Algorithmen, Medien und ethische Grundsätze"
Veranstalter:Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) und Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM)
Webseite:Zur Veranstaltungswebseite
Zur Pressemitteilung der SZ
Referent: Tobias Krafft
Datum:03/2019
Tätigkeit:Impulsvortrag und Podiumsdiskussion
Titel:"Der Algorithmus entscheidet?! Ein Regulierungsvorschlag aus sozioinformatischer Perspektive"
Veranstalter:IG Metall Ingolstadt
Webseite:Zur Veranstaltungswebseite
Referent: Tobias Krafft
Datum:02/2019
Tätigkeit:Impulsvortrag
Titel:"Staatsroboter - Wenn der Staat die Maschine vereidigt"
Veranstalter:Stadt Ulm und Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt)
Webseite:Zum Twittertweet von Gerald Swarat
Referent: Tobias Krafft
Datum:02/2019
Tätigkeit:Keynote
Titel:"KI - Wie funktioniert sie, wo ist sie hilfreich, wo sollte sie nicht eingesetzt werden?"
Veranstalter:IG Metall - ATOS
Referent: Tobias Krafft
Datum:02/2019
Tätigkeit:Podiumsdiskussion
Titel:"Herrenhäuser Gespräch: Die Maschine denkt, die Maschine lenkt?"
Veranstalter:Norddeutscher Rundfunk (NDR)
Webseite:Zur Veranstaltungswebseite
Zum Pressebericht der HAZ
Zum Pressebericht der Volkswagen Stiftung
Zum Pressebericht des NDR
Referent: Tobias Krafft
Datum:01/2019
Tätigkeit:Vortrag
Titel:"KI und deren Einsatzmöglichkeiten in der Personalberaterbranche"
Veranstalter:IHK Frankfurt am Main
Referent: Tobias Krafft
Datum:12/2018
Tätigkeit:Vortrag
Titel:"No more People Problems - Kann KI auch HR?"
Veranstalter:Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Webseite:Zur Veranstaltungswebseite
Referent: Tobias Krafft
Datum:10/2018
Tätigkeit:Vortrag mit Workshop
Titel:"Entseelte Entscheidungen" und "Wirkungsweise von Algorithmen und Microtargeting im Netzalltag - Wo entscheiden sie über unsere Köpfe hinweg und wo können wir gegensteuern?"
Veranstalter:Evangelische Akademie im Rheinland
Webseite:Zur Veranstaltungswebseite
Referent: Tobias Krafft
Datum:07/2018
Tätigkeit:Radiosendung/ Experteninterview
Titel:Aus dem Leben" zum Thema Algorithmen"
Veranstalter: SR3
Webseite:Zum Artikel des SR
Referent: Tobias Krafft
Datum:04/2018
Tätigkeit: Expertenworkshop
Titel:"Automatisierte Zensur? Technische Lösungen zur Regulation politischer Online-Kommunikation"
Veranstalter: Kooperation des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Universität Salzburg
Referent: Tobias Krafft
Datum:02/2018
Tätigkeit: Leitung des Lehrerworkshops
Titel:"Dein Algorithmus - meine Meinung! Lernen mit und über Big Data - Methoden für die Arbeit mit Jugendlichen"
Veranstalter: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Webseite: Zum Artikel
Referent: Tobias Krafft
Datum:11/2017
Tätigkeit:Impulsvortrag und Paneldiskussion
Titel:"Medien & Öffentlichkeit - Maßgeschneidert informiert"
Veranstalter: Universität Paderborn
Webseite:Zum Artikel
Zum Video des Vortrags
Referent: Tobias Krafft
Datum:11/2017
Tätigkeit:Geladener Vortrag
Titel:"Algorithm Literacy"
Veranstalter: Universität Paderborn
Webseite:Zur Symposiumsseite
Zur Symposiumsveröffentlichung
Referent: Tobias Krafft
Datum:09/2017
Tätigkeit:Leitung des Schülerprogrammierworkshops
Titel:"Spielend lernen"
Veranstalter: Technischen Universität Kaiserslautern
Referent: Tobias Krafft
Datum:03/2017
Tätigkeit:Eröffnungsvortrag
Titel:"Algorithm Accountability für Algorithmen im Predictive Policing"
Veranstalter: Universität Freiburg
Referent: Tobias Krafft
Datum:02/2017
Tätigkeit:Leitung des Schülerworkshops
Titel:"Gefährden Algorithmen unsere Demokratie? - Wo entscheiden sie über unsere Köpfe hinweg?"
Veranstalter: EKHN Stiftung in Frankfurt
Webseite:Zur Webseite des Symposiums
Referent: Tobias Krafft
Datum:08/2018
Tätigkeit:Vortrag mit Workshop
Titel:"Einblicke in die Funktionsweise von Algorithmen und deren Programmierung"
Veranstalter:Ausbildungsveranstaltung Medienerziehung, Hessische Lehrkräfteakademie
Referent:Marc Hauer Tobias Krafft
Datum:06/2019
Tätigkeit:Workshop mit den ADA Fellows
Titel:"How ethics enters the machine!"
Veranstalter:ADA - Handelsblatt
Referent:Prof. Dr. Katharina Zweig Tobias Krafft

2019


2018


2017


2016